Donnerstag, 16. Februar 2017

Interview mit Gewinnspiel: Irmela Nau

Hallo meine Lieben,

Die Gewinnerin ist via Mail informiert und hat noch bis Freitag Zeit sich zu melden.
Bitte melde dich  Rosalieana 

nun kommen wir doch echt schon zum zweiten Interview in diesem Jahr.
Und dieses mal hat die Autorin ein Taschenbuch für euch hinterlassen. Dieses Buch kann ich euch wirklich empfehlen, denn ich hab es selbst gelesen. HIER könnt ihr es sogar nachlesen.

Also es gibt einmal das Taschenbuch "Die Dracheninsel" zu gewinnen.


Für das Gewinnspiel gelten folgende Regeln -> Link
Ansonsten lest euch das Interview durch, und am Ende kommen dann Fragen, mit der ihr in den Lostopf springen dürft. Das tut ihr in dem ihr mir einen Kommentar hinterlasst, indem ihr meine Frage beantwortet und ihr solltet dazu schreiben, wie ich euch erreichen könnte.
Wem das zu heikel ist, darf mir auch eine E-Mail schreiben, so das ich da eure Daten erfragen könnte, jedoch solltet ihr dennoch hier als Kommentar die Frage beantworten.

Das Interview - Gewinnspiel läuft bis zum 23.02.2017 genau bis um 23:59 Uhr und danach teile ich euch den Gewinner/in mit (aber erst nachdem ich geschlafen habe ;) ). Übrigens ich leite EURE ADRESSE an die liebe Irmela weiter. Und es gibt leider nur einmal das Buch zu gewinnen.

Und los geht es ☺



Nicole: Liebe Irmela vielen dank, das du dir Zeit für mich nimmst. Meine Erste Frage an dich: Drache oder Hexe, welches davon bevorzugst du, wenn du es treffen musst und warum?
Irmela: Hallo Nicole. Schön das ich dabei sein darf. Auf jeden Fall einen Drachen. Drachen sind ausgesprochen weise und haben eine ganz eigene Sicht der Dinge. Es sind ausgesprochen liebenswürdige Geschöpfe und ich finde es sehr schade, dass man so selten einem begegnen kann. Ich selbst hatte erst zweimal das Vergnügen.

Nicole: Was möchtest du unbedingt erst mal über dich selbst los werden?
Irmela: Ich bin ein ganz "normaler" Mensch ;-) Aber das sieht man ja schon an der ersten Antwort

Nicole: Die Dracheninsel ist in sich ja ein Märchen, doch es vermittelt auch einige Botschaften. Welche Botschaft war die am allerwichtigsten, die du deinen Lesern mitteilen wolltest?
Irmela: Keine Vorurteile zu haben. Es entpuppt sich oft als falsch, was man von anderen denkt. Gerade jetzt in der Zeit von den ganzen Flüchtlingsdebatten ist es wichtig offen zu sein.

Nicole: Was bedeutet für dich Freiheit?
Irmela: Freiheit ist für mich, das zu tun, was ich möchte . Aber: Meine Freiheit endet da, wo die Freiheit eines anderen beschnitten wird.

Nicole: Wann erscheint wieder eine längere Geschichte von dir?
Irmela: Ich sitze dran und hoffe, sie dieses Jahr noch fertig zu bekommen.

Nicole: Wo schreibst du am liebsten deine Geschichten?
Irmela:Das kommt aufs Wetter an. Bei Sonne sitze ich gerne bei uns im Garten und schreibe. Schaue dabei auf unsere Pferde und dann schreibe ich auch mit der Hand. Bei schlechtem Wetter
sitze ich am Laptop bei uns am Esstisch und manchmal auch an meinem Schreibtisch am Computer. Von da aus habe ich auch einen tollen Blick auf eine Pferdewiese.



















Nicole: Wo entspannst du am liebsten?
Irmela: Auf dem Sofa. Mit unseren zwei Hunden zusammen. Und in meinem Lesesessel - ohne Hunde, dass wird sonst zu eng. *g*


Nicole: Was ist dein ultimativer Tipp für Menschen, die auch gerne ein Buch schreiben möchten?
Irmela: Einfach hinsetzen und losschreiben. Ich bin immer ganz verwirrt, wenn ich was über Plots, Chara- Sammlung usw. höre oder lese. Das habe ich alles nicht und würde mich wahrscheinlich
auch schrecklich durcheinander bringen.

Nicole: Was ist denn eigentlich dein liebstes Buch?
Irmela: Da gibt es einige. Auf jeden Fall "Märchenmond"  und "Adeline und die 4. Dimension"

Nicole: Hast du selbst auch Bücher und wenn ja wo wohnen diese?
Irmela: Ich hab ne Menge Bücher. (Auf den Bildern sind nur wenige zu sehen) Einige wohnen im Wohnzimmer, in der Essecke, im Schlafzimmer, im Arbeitszimmer, im Flur und ein paar in Kartons bei meinem Papa (ausgelagert)

Nicole: Warum hast du dir eigentlich für deine Geschichte einen Drachen ausgesucht?
Irmela: Na ja. "Die Stinktierinsel" hörte sich irgendwie nicht gut an :-D Spaß beiseite, dass hat sich einfach so ergeben, als die Geschichte geboren wurde.

Nicole: Was wünscht du dir für deinen Drachen auf deiner Dracheninsel und dürfen wir wieder etwas von dieser bezaubernden Insel lesen?

Irmela: Wenn ich jetzt sage, was ich mir für den Drachen wünsche, dann würde ich ja verraten, was im zweiten Teil vorkommt.

Nicole: Ich danke dir, dass du dir die Zeit genommen hast, möchtest du noch irgendwas besonderes zum Abschluss sagen?
Irmela: Ich wünschte, Autoren wären etwas loyaler anderen Autoren gegenüber. Jeder hat doch seinen ganz eigenen Stil und für jeden gibt es genug Leser.
Aber manchmal fallen die einfach wie Hyänen übereinander her und schaden sich gegenseitig. Ich finde das ausgesprochen traurig.
Nicole: Das liebe Irmela, findest du leider nicht nur bei Autoren, ich glaube das ist ein Menschliches Problem, aber ja es wäre schön, wenn wir uns allen mehr Toleranz schenken würden :).


Und nun  zu der Gewinnspielfrage:
Was mögt ihr an Drachen, und warum seit ihr nun neugierig auf das Buch von Irmela geworden (ich kann es euch empfehlen und freue mich schon jetzt riesig auf den zweiten Teil der Dracheninsel.)


Kommentare:

  1. Hy Nicole.

    Erst mal muss ich dir sagen, das mir das Interview sehr gut gefallen hat. Mir gefällt an Drachen, das sie so schöne Geschöpfe sind und das sie sich so schön im Himmel bewegen können. Ich würde gerne an dem Gewinnspiel teilnehmen.

    Lg backmausi81

    AntwortenLöschen
  2. Neugierig bin ich auf jeden Fall auf das Buch!

    Drachen mag ich schon immer total gerne. Sei es Smaug aus "Der Hobbit" oder die Drachen aus "Das Lied von Eis und Feuer". Ich bin für Drachengeschichten immer zu haben!

    AntwortenLöschen
  3. mich faszinieren drachen seit meiner kindheit. in märchen werden sie immer als böse dar gestellt und in manchen filmen, als bester freund. ich hätte gerne so einen filmdrache, der mich vor allem beschützt und mit mir um die erde fliegt, gleichzeitig darf er mir seinem feueratem mein steak braten, damit wir essen haben :D
    lg rockstar84@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch du hast gewonnen und seit 2 Tagen eine E-Mail. Bis Freitag hast du noch Zeit dich zu melden.

      Löschen
  4. Ich mag Drachen, oder Geschichten mit Drachen, da sie teils dramatisch und böse sind oder auch ganz lieb dargestellt werden. Beides ist möglich.
    Ich mag die Idee hinter dem Buch, dass die Geschichte bzw. das Märchen überrascht un mit Spannung und Witz den Leser in den Bann ziehen möchte :)

    Liebe Grüße

    Stephi und Timo
    stephanie_adler@gmx.net

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! An Drachen liebe ich das mächtige, mystische, magische und geheimnisvolle. Das Buch trifft total meinen Geschmack. Es klingt sehr spannend und fantasievoll und auch die bisherigen Rezensionen zu dem Buch sind sehr begeistert. Das Buch verspricht eine märchenhafte, mitreißende und gefühlvolle Geschichte, die ich sehr gerne lesen würde.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Drachen sind einfach tolle Wesen, da gibt es so phantasivolle Geschichten zu!
    LG Biggy
    biggy76(web).de

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole