Sonntag, 9. Juli 2017

102/2017) Schattenblüte Die Wächter

Titel: Schattenblüte Die Wächter
Autorin: Nora Melling
Seiten: 317 Seiten
ISBN: 978-3-86252-010-7
Verlag: Rowohl Polaris -> Link
Preis: 14,95 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 01.03.2012

Copyright des Covers: Rowohlt Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum zweiten Teil der Reihe:
Schattenblüte

Die Wächter

Aufmerksamkeit: 

Nachdem mich der Auftakt der Reihe total begeistern konnte, war ich sehr gespannt, wie es weiter gehen wird. Für alle die gerne meine Rezension zum Auftakt der Reihe lesen möchten -> Link.
Ob mir das zweite Buch auch so gut gefallen hat und ob sich meine Vermutungen decken? Das erfahrt ihr in den nächsten Zeilen.

Inhalt in meinen Worten:
Werwölfe und Engel, kann das gut gehen? Und was ist wenn noch ein dritter im Bunde ist, der unscheinbar wirkt und letztlich der Tod ist?
Diese Fragen muss sich Luisa stellen. Nebenbei muss sie feststellen, dass ihr Freund mehr zu den Werwölfen muss, als das er für sie da ist.
Als sie dann auch noch den smarten Elias kennen lernt, merkt sie zu spät, wohin das führen wird.
Ein Abenteuer beginnt, das sie vielleicht niemals so erleben wollte.
Wie sie sich schlägt und was letztlich ihre Rettung ist, das kann und soll euch das Buch selbst erzählen.

Wie ich das Buch empfand:
Ich bin geflasht, nicht nur weil ich nicht mit den Wendungen rechnete, die mich erreichten, nein auch weil die Geschichte wirklich spannend war und ich tatsächlich traurig war, als ich am Ende angekommen bin, und mich nun fragen muss, wie es mit Luisa weiter geht und wie sie mit der Wahrheit, die sie am Ende erfahren muss, umgehen wird.
Zum Glück ist diese Reihe schon vollständig erschienen, weswegen es für mich einfacher ist, mich kurzzeitig von Luisa zu trennen, doch bald bin ich im dritten Abenteuer.

Themen im Buch:
Dieses mal gibt es zwei große Lager, das dritte erfahre ich relativ am Ende. Und die Idee hat sich irgendwie angefühlt wie Twillight, nur das dieses mal kein Vampir sondern ein Werwolf und Engel am Werk sind. Um euch nicht zu viel zu verraten, rate ich euch, greift doch am besten selbst zum Buch.
Auch das Thema Tod ist wieder sehr nah und auch wie es vielleicht nach dem Tod weitergehen kann, oder auch nicht. Diese Mischung und auch die Fragen die sich durch das lesen gestellt haben, fand ich wertvoll.
Allerdings konnte ich dieses mal mit Thursen und Luisa nicht ganz mitgehen, dafür haben sie sich zu weit entfernt und doch sind beide sich sehr nah.
Liebe ist eben nicht immer nur ein Gefühl sondern vor allem eine Entscheidung.

Zitat aus dem Buch:
Besser noch als der Tod ist das Leben. Auch wenn es manchmal mehr schmerzt, als mit bloßen Füßen über Glasscherben zu laufen. Auf Seite 5.

Empfehlung:
Für mich ist dieses Buch eine total tolle Geschichte, die mich zwar ansatzweise an die Geschichte von Twillight erinnerte, dennoch war es eine eigenständige und besondere Geschichte.
Ich bin gespannt, wie es mit Elias, Luisa und Thursen weiter gehen wird, und wie die Reihe letztlich von der Autorin beendet werden wird.

Falls ihr Twillight mögt, Werwölfe toll findet und Engel auch interessant findet, dann solltet ihr euch diese Reihe mal näher ansehen, es lohnt sich.

Bewertung:
Nachdem mich dieses Buch wirklich gut unterhalten konnte, möchte ich wieder fünf Sterne vergeben. Nur das Ende mit dem Cliffhänger ist alles andere als nett.

_____________________________________
Diese Rezension erscheint auch noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag


In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 16.07.2017
*Amazon
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Was liest du


Kommentare:

  1. Hallo :)
    Ich danke dir für deine tolle Vorstellung des Buches. Ich kannte es noch gar nicht aber es klingt einfach klasse :) Ich habe es direkt auf die Wunschliste gesetzt :)

    Viele Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :-)

    Das Buch klingt ja genau nach meinem Geschmack :-) Danke für die schöne und begeisterte Rezi! So und nun ist es auf meiner Wunschliste!

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    und wieder erinnerst du mich daran, dass ich den dritten Band noch nicht gelesen habe. Den fiesen Cliffhanger habe ich aber auch noch gut in Erinnerung. Viel Spaß beim Abschluss.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die fünf Sterne. Es ist so schön zu sehen, dass es immernoch Menschen gibt, die die Schattenblüte lieben.
    Viele Grüße
    Nora Melling

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora
      Wow vielen lieben Dank für deine Meldung
      Ja diese Reihe ist dir gelungen.
      Sei lieb gegrüßt
      Nicole

      Löschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole