Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 24. Februar 2018

025/2018) Rosabella im Traum der Schmetterlinge

Titel: Rosabella im Traum der Schmetterlinge
Autoren: Nina da Lua und Joana Santamans
Übersetzung: Denise Mallon
Seitenanzahl: 47 Seiten
ISBN: 978-84-945417-5-9
Verlag: ábac Verlag -> Link
Preis: 18,95 €
Alter: ab 6 Jahren
ET: 25.01.2017
Copyright des Covers: ábac Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Freitag, 23. Februar 2018

24/2018) Lord of Shadows Die dunklen Mächte

Titel: Lord of Shadows Die dunklen Mächte 
Autorin: Cassandra Clare
Übersetzung: Franca Fritz und Heinrich Koop
Seitenanzahl: 831 Seiten
ISBN: 978-3-442-31425-6
Verlag: Goldmann Verlag -> Link
Preis: 19,99 €
Alter: Ab 14 Jahren
ET: 09.10.2017

Copyright des Covers: Goldmann Verlag!!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Interview mit Stephan Martin Meyer

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche ging es ja rum mit Gewinnspielen auf meinem Blog.
Heute kommt dann wieder das nächste Gewinnspiel. Aber dafür braucht ihr Muse um das Interview zu lesen, und ihr würdet das Buch direkt vom Verlag erhalten, was bedeutet, ihr müsstet mir das Einverständnis erteilen, dass ich eure Adresse dem Verlag mitteile. Was ihr gewinnen könnt? Ein Kindersachbuch was aber noch viel mehr als ein Sachbuch ist, nämlich eine Abenteuergeschichte in einem tollen und weltbekannten Zug. Dem Orientexpress. Dafür müsst ihr euch mit mir in das Interview stürzen.

Gewinnspielregeln:
1) Interview lesen und Fragen beantworten
2) Einen Blick auf die Spielregeln-Seite werfen -> Link
3) Fragen beantworten.
4) Kommentar hinterlassen, wo ich euch erreichen kann.
5) Das Gewinnspiel läuft vom 23.02.2018 bis zum 02.03.2018 am 03.03. gebe ich dann bekannt, wer die Gewinnspielfee auf seiner Seite hatte. Dann habt ihr vier volle Werktage Zeit euch bei mir zu melden, und dann freuen, das ein Buch kommt, ansonsten muss ich neu auslosen.

Fragen: 
Welche Bücher mochte der Autor als Kind sehr gerne?
In welcher Zeit spielt sein neues Buch das 2019 erscheint?
Welches Buch würdet ihr gerne selbst einmal schreiben?
Wer diese Fragen beantwortet und ein Kommentar hinterlässt, wandert in den Lostopf. Wer teilt, folgt oder sonstiges bekommt kein Extra - Los, denn das ist keine Bedingung, ich freue mich aber stets über neue Follower :).

Welches Buch gibt es zu gewinnen?


Die Rezension zum Buch könnt ihr hier nachlesen -> Link












Interview:
Nicole: Hallo Stephan, dankeschön das du dich meinen Fragen stellen möchtest. Meine erste Frage an dich Zug oder Flugzeug? Was ist dir lieber und warum?
Stephan: Ich fahre viel lieber mit dem Zug als zu fliegen. Ich mag es, wenn die Landschaft langsam an mir vorbeizieht. Ich kann dann beobachten, wie sie sich verändert, wie die Berge höher werden oder die Wälder dichter. Auf diese Weise nähere ich mich meinem Ziel allmählich und kann mich besser darauf einstellen, als wenn ich einfach nur von einem Ort zum anderen düse.
Nicole: Das kann ich gut nachvollziehen, ich bin ja noch nie geflogen, aber Zugfahren finde ich toll, da kann man Musik hören und einfach abschalten :).
Stephan: Aber es gibt auch noch einen anderen Grund: Unsere Welt verändert sich dramatisch. Wenn wir wollen, dass auch in der Zukunft noch Menschen auf der Erde leben, dann müssen wir unsere Umwelt schützen. Beim Fliegen verpesten große Mengen Kerosin die Luft. Zugfahren ist für die Umwelt viel besser. Ich habe deshalb auch kein Auto, weil ich in Köln alles mit dem Fahrrad oder der Straßenbahn erreichen kann.
Nicole: Man sieht dir deine Radtouren richtig gut an, finde es toll, wenn außer mir noch jemand kein Auto hat und lieber mit den Öffis oder mit dem Fahrrad fährt.

Nicole: Dein Buch handelt vom Orient-Express, jeder der jetzt dieses eine Wort hören wird, wird sofort an Mord denken, doch deine Absicht ist eine andere, wie bist du auf die Idee gekommen und was bedeutet dir persönlich der Orientexpress?
Stephan: Die wenigsten Kinder denken bei der Erwähnung des Orient-Express´ an die Schriftstellerin Agatha Christie und ihren Roman „Mord im Orient-Express“. Kinder haben erst einmal keine klare Vorstellung davon, worum es in dem Buch geht. Das ist wunderbar, weil ich sie dann unvoreingenommen an das Thema heranführen kann.
Nicole: Stimmt, Erwachsene werden wohl eher an den Mord im Orientexpress denken ;). Gut das du darauf hinweist.
Stephan: Auf die Idee sind Thorwald – der Illustrator des Buches – und ich schon vor längerer Zeit gekommen. Wir hatten beide als Kinder elektrische Eisenbahnen und haben immer damit gespielt. Vor ein paar Jahren waren wir zusammen im Miniaturwunderland in Hamburg. Das ist eine riesige Eisenbahnlandschaft in einem ehemaligen Fabrikgebäude mit Spielzeugeisenbahnen auf mehreren Etagen. Stundenlang sind wir dadurch gelaufen. Und dann war die Idee plötzlich da: Wir wollen ein Buch über Eisenbahnen machen. Aber nicht über irgendeine Eisenbahn, sondern über eine ganz besondere. Über eine, die Europa zusammengeführt hat.


Nicole: Wie viel Zeit hast du dir genommen um dieses Buch zu entwerfen? Musstest du viel Recherchieren? Was war das kniffligste dabei und was war das schönste an der Sache?
Stephan: Der Prozess von der Idee bis zum fertigen Buch dauert manchmal lange. Ich habe in Bibliotheken gesessen, habe Bücher gelesen und habe mit vielen Menschen darüber gesprochen. Das macht unglaublich viel Spaß. Beim Orient-Express hat es etwa ein Jahr gedauert, bis aus der Idee ein Buch wurde. Allerdings war es nicht so leicht, über die Zeit, von der wir erzählen – es geht um das Jahr 1889 – Informationen zu bekommen. Damals hat man ja noch nicht viel fotografiert und die Fotos, die es aus der Zeit gibt, sind schwarz-weiß. Welche Farbe hatte also die Lokomotive? Aus wie vielen Wagen bestand der Orient-Express? Wie genau sah es darin aus? All diese Fragen waren nicht so leicht zu beantworten. Aber mit der Hilfe eines Eisenbahnexperten haben wir auf die meisten Fragen auch Antworten bekommen.
Zusammen mit anderen an einem Buch zu arbeiten ist immer toll. Mit Thorwald ist die Arbeit grandios. Auch mit unseren Lektorinnen Sandra und Dagmar im Gerstenberg Verlag macht die Arbeit sehr viel Spaß. Natürlich streiten wir uns dabei auch manchmal, aber am Ende freuen wir uns alle gemeinsam über das fertige Buch.


Nicole: Wo hast du dein Buch geschrieben?
Stephan: Ich arbeite in einem Atelier mit einer Künstlerin und einem Innenarchitekten zusammen. Jeder hat seinen Schreibtisch und seinen Bereich, in dem er oder sie arbeitet. Dabei unterhalten wir uns oft und lachen viel. Iris malt auf großen Leinwänden und kombiniert ungewöhnliche Dinge zu Kunstwerken. Und sie sammelt alles. Wirklich alles. Auch das Frettchen auf dem einen Foto sitzt in einem ihrer Regale. Arnd entwirft Messestände und zeichnet Menschen – wenn er Zeit dazu findet. Und natürlich gehört auch Jenny in unser Team. Sie ist zwar schon ein bisschen älter, aber sie freut sich immer riesig, wenn einer mit ihr einen Spaziergang in den nächsten Park macht.



Nicole: Was half dir, um dich von der Arbeit auch mal zu entspannen und einfach mal abschalten zu können?
Stephan: Ich gehe zweimal in der Woche zum Sport, regelmäßig mit einer Freundin ins Theater und sehr gerne in den Wald. In der Natur gibt es immer Neues zu entdecken. Jeden Tag verändern sich die Bäume und wenn ich Glück habe, dann kann ich Vögel, Eichhörnchen oder Rehe beobachten. Abends verstecke ich mich dann meistens hinter einem Buch. Im Sommer lese ich auf dem Balkon, im Winter auf der Couch. Dadurch komme ich auf andere Gedanken, finde aber auch gerade dabei manchmal neue Figuren und Geschichten.


Nicole: Welches Buch liebst du selbst? Hast du ein Buch das dich vielleicht sogar durch dein Leben schon länger begleiten darf?
Stephan: Ich habe viele Lieblingsbücher. Jede Stimmung hat ein anderes Buch und ein anderes Thema. Als Kind habe ich die Bücher von Astrid Lindgren geliebt, vor allem Ronja und Die Brüder Löwenherz. Danach sind unzählige Bücher dazu gekommen. Und ich entdecke fast jeden Tag neue Bücher, die ich lesen will. Ich kann stundenlang in Buchhandlungen und Bibliotheken in den Regalen nach neuen Schätzen suchen.


Nicole: Hast du ein Haustier, was dich vielleicht hin und wieder störte beim schreiben?
Stephan: Unsere Atelierhündin Jenny ist manchmal hier bei uns im Raum. Aber die stört nicht. Die liegt meist neben ihrer Decke auf den Fliesen und beobachtet uns bei der Arbeit. Und wartet sehnsüchtig darauf, dass jemand mit ihr raus geht.





Nicole: Was bedeutet es dir, Kinderbücher mit Fachwissen zu schreiben?
Stephan: In erster Linie interessieren mich die Figuren und ihre Geschichten. Das Fachwissen kommt dann nach und nach dazu. Es macht keinen Sinn, Kindern einfach nur Wissen und Fakten um die Ohren zu knallen. Sie wollen verstehen, warum etwas für sie relevant ist. Die Aspekte hinter dem reinen Fachwissen sind mir zudem viel wichtiger: Freundschaft, Zusammenhalt, Solidarität. Davon erzählen unsere Bücher nämlich wirklich. Beim Buch über den Orient-Express kommt das Zusammenleben mit unseren Nachbarn im Ausland dazu. Wenn Kinder verstehen, wie wichtig ein gemeinsames Europa ist, wie wertvoll der Frieden ist, in dem wir seit siebzig Jahren leben, dann habe ich mein Ziel erreicht.


Nicole: Weißt du schon wie es jetzt weiter geht, welches Buch wird das nächste sein, das dich begleiten darf?
Stephan: Die Arbeit am nächsten Buch nach dem Zeppelin und dem Orient-Express ist im vollen Gange. Die Texte sind fertig und werden gerade von der Lektorin bei Gerstenberg überarbeitete, Thorwald zeichnet wie wild und im Januar 2019 kommt das neue Buch auf den Markt. Wir sind wieder mitten in einer spannenden Geschichte, die uns diesmal ins 16. Jahrhundert entführt. Und sie spielt in Italien. Mehr darf ich leider noch nicht verraten.


Nicole: Jetzt mal so frei Schnauze, welche Frage wolltest du schon immer mal hören, hast aber noch niemals diese Frage gestellt bekommen und was wäre deine Antwort auf deine Frage?
Stephan: Bei jeder meiner Lesungen, in denen ich aus den Büchern vorlese, von den Hauptfiguren erzähle und Throwalds Bilder zeige, stellen die Kinder mir Fragen. Je mehr, desto besser. Denn Kinder müssen alles fragen dürfen. Und das tun sie dann auch. Sie löchern mich über das Bücherschreiben, sie wollen Details über die Technik in den Zügen und Luftschiffen erfahren und sie erkundigen sich nach meinem Geburtstag, meinen Lieblingsbüchern und nach meinem liebsten Essen. Ich versuche alles zu beantworten und freue mich über jede neue Frage, die ich noch nicht gehört habe. Und weil es so viele Fragen sind, die mir die Kinder in meinen Lesungen stellen, habe ich auch schon fast alle Fragen gehört. Oder etwa nicht? Ein paar Fragen habe ich mittlerweile auf meine Website gestellt, damit sich die Kinder, aber auch ihre Lehrer, Eltern und Großeltern über mich informieren können. Und es werden nach und nach mehr. Wem also eine Frage einfällt, die ich noch nicht beantwortet habe, der kann mich zu einer Lesung einladen und sie mir stellen. Darauf freue ich mich immer.

Nicole: Danke das du dir Zeit genommen hast und mir die Fragen beantwortet hast. Ich wünsche dir für deinen weiteren Weg alles Gute und hoffe doch sehr, bald wieder mal von dir zu lesen.

Donnerstag, 22. Februar 2018

23/2018) Was macht mich glücklich?

Titel: Was macht mich glücklich?
Autoren: Heidi und Daniel Howarth
Seitenanzahl: 36 Seiten
ISBN: 978-3864000041
Verlag: D&D Medien -> Link
Preis: 9,90 €
Alter: Ab 4 Jahren
ET: 02.10.2012

Copyright des Covers: D&D Medien

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Mittwoch, 21. Februar 2018

Blogwelt 08:

Hallo ihr Lieben,

heute ist die Reise durch die Blogwelt leider kurz und bündig, aber manchmal steckt ja in der Kürze die Würze :).

Nur in der Gemeinschaft schmeckt das Essen richtig lecker, zumindest sehen das Belle und Mina so :)


Nellyslesecke stellt euch Dos und Donts für Blogger vor -> Link
pineapplesbooknook stellt euch ihre Rezension zu manipuliert vor -> Link
Kielfeder gibt euch einen Tipp wie ihr mehr Kreativität aus euch kitzeln könntet ;) -> Link
sharelas Tagebuch gibt einen kurzen Einblick in ein Thema das sie bewegt -> Link
Familie aus Bamberg stellt euch Badewannenbücher vor -> Link
Mikka berichtet euch etwas über das Verfallsdatum, hier geht es aber nicht um Nahrung sondern um die Bücher aus Verlagen -> Link
st Pauli stellt euch ein bisschen Vergleiche vor, was sie davon hält und was nicht, eigentlich geht es um das Laufen, doch irgendwie kann sich jeder aus diesem Beitrag etwas picken -> Link


Tja das waren meine Beiträge in dieser Woche für euch, vielleicht ist ein Beitrag ja für euch auch nützlich, das würde mich zumindest freuen :).

Liebe Grüße eure Nicole

Dienstag, 20. Februar 2018

22/2018) Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Titel: Eine Insel zwischen Himmel und Meer
Autorin: Lauren Wolk
Übersetzung: Birgitt Kollmann
Seitenanzahl: 288 Seiten
ISBN: 978-3-423-64035-0
Verlag: dtv -> Link
Preis: 14,95 €
Alter: ab 12 Jahren
ET: 09.02.2018

Copyright des Covers: dtv Verlag!!!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Hörbuchbesprechung 11/18: Coco

Titel: Coco
Autor: Angela Cervantes
Sprecher: Sebastian Christoph Jacob
CD: 2 CDs ca 175 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2603-5
Verlag: Der Hörverlag -> Link
Preis: 8,99 €
Alter: ab 4 Jahren
ET: 16.10.2017

Copyright des Covers: Der Hörverlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Montag, 19. Februar 2018

21/2018) Was macht mir Angst

Titel: Was macht mir Angst
Autoren: Heidi & Daniel Howarth
Seitenanzahl: 36 Seiten
ISBN: 978-3-86400-006-5
Verlag: D&D Medien -> Link
Preis: 9,90 €
Alter: ab vier Jahren
ET: 02.10.2012

Copyright des Covers: d&d Medien!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::





Lesewelt 08:

Guten Morgen meine Lieben,

Tja es ist schon wieder Montag (die Zeit rast ;) ) nur noch vier Wochen und schon ist die Buchmesse wieder herum :(. Aber bis dahin gilt, lesen und freuen.
Wie immer gebe ich euch Montags meinen Status in der Buchwelt bekannt, und was ich gerade lese, auf welcher Seite ich bin und welche Bücher neu eingezogen sind :).
Los geht´s:

Einzug:
  1. Everless
  2. Endlich schlafen
Derzeit lese ich:
Lord of Shadows
Eine Insel zwischen Himmel und Meer
Manipuliert
Neulich im Weltall
Für immer die längste Zeit
Magie der Freundschaft
Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist
Das Mädchen das den Mond leer trank
Wovon man nicht alles stirbt

Wovon man nicht alles stirbt hier bin ich auf Seite 179 von 222 Seiten
Aktueller Satz:
Ich musste nur ein paar Stunden im Krankenhaus bleiben. 
Mein Goldstaub zum Buch:
Es ist schwer, wenn man das was man als wahr annimmt auf einmal in einem anderen Licht sieht, so geht es auch Kim, sie hat durch den Schmerz den sie erlebte auch etwas richtig dummes angestellt, sie hat sich selbst geschadet, wie sie aus dem wieder heraus kommen wird, und was letztlich die Wahrheit über Lesya und dem Freund ihrer Mutter auf sich hat, da bin ich gespannt, wie sich das Buch auflösen wird.

Das Mädchen das den Mond leer trank hier bin ich auf Seite 137 von 460 Seiten
Aktueller Satz: 
Die Schnitte, die ihm die Papiervögel zugefügt hatten, verheilten nicht. 
Mein Goldstaub zum Buch:
Dieses Buch muss man bewusst lesen, und bewusst wahr nehmen, sonst bekommt man von dieser Handlung wenig mit, denn es ist besonders, die Geschichte steckt zwischen den Zeilen und auch die Gedanken im Buch streifen mich eher, als das sie mich anspringen und da muss ich aufmerksam sein. Dennoch gefällt mir das Buch sehr und ich bin gespannt wohin es noch gehen wird. 

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist hier bin ich auf Seite 91 von 379 Seiten
Aktueller Satz:
Boydy ist zurückgewichen und starrt mich an, sein Mund öffnet und schließt sich wie bei einem Fisch und er stöhnt leise.
Mein Goldstaub zum Buch:
Tja der Satz könnte jetzt leicht zweitgleisig sein ;) Keine Angst, er hat nur heraus gefunden das er mit einem Unsichtbaren Menschen gerade geredet hat, mehr sag ich mal besser nicht ;).

Magie der Freundschaft hier bin ich auf Seite 0  von 122 Seiten
Aktueller Satz: 
Dicke Regenwolken hingen über dem Einhorn-Paradies. 
Mein Goldstaub zum Buch:
Ich freue mich jetzt schon sehr auf das Buch, weil ich nämlich festgestellt habe, das im Buch ein Drache vorkommt, mal abwarten.

Für immer die längste Zeit hier bin ich auf Seite 36 von 366 Seiten
Aktueller Satz: 
Schwierig, hier den Überblick über die Zeit zu behalten.
Mein Goldstaub zum Buch:
Also der Einstieg war verdammt schwer für mich und ich kam noch nicht in der Geschichte an, ich lernte jetzt die Selbstmörderin und ihre Gedanken kennen, habe ihren Ehemann und ihre Tochter kennengelernt und was mir schwer fällt, das jeder bisher den gleichen Gedankenstrudel und die Art der Toten hat, das macht das Buch nicht ganz so leicht, aber wie gesagt so weit bin ich noch nicht. 

Neulich im Weltall hier bin ich auf Seite 0 von 93 Seiten
Aktueller Satz: 
"Papa, was passiert, wenn ich bei 160.000 Stundenkilometern die Hand aus dem Fenster raushalte?"
Mein Goldstaub zum Buch:
Ich konnte schon das erste Hörspiel zu diesem Buch hören und stellte es euch vor, das zweite ist schon gehört muss aber irgendwie noch verpackt werden damit ich das euch gut vorstellen kann, den Abschluss der Geschichte kenne ich leider noch nicht. Wer das Buch "Nicht wie bei Räubers" kennt, kann evtl mit diesem Buch etwas anfangen, ich finde die Idee toll und gerade das die Geschichte im Weltall spielt, als im Hier und Jetzt finde ich toll, dennoch sind viele Bezüge auch zum christlichen Glauben vorhanden, das mag ich. 

Lord of Shadows hier bin ich auf Seite 613 von 831 Seiten
Aktueller Satz:
Die Kuppe des Chapel Cliff war ein Turm in einem Mahlstrom: spiegelglattes Felsgestein, das zum Himmel aufragte, an drei Seiten umgeben vom brodelnden Kessel der aufgewühlten See.
Mein Goldstaub zum Buch:
Obwohl mir der erste Band zu langsam vonstatten ging, ist das beim zweiten Teil wirklich anders, gerade die Spannung überschlägt sich und es kommen immer mehr Wesen zum Zug, ich bin echt gespannt wohin das führt, denn derzeit sind schwarze Reiter da die alles andere als lustig sind und die Liebe wie bei Romeo und Julia lässt auch grüßen. Wer den Film Herr der Ringe kennt, wird aber verdammt viele Vergleiche zum Film finden. 
1) Elbe und Frodo, wie er in einen spiegelglatten Stein schaut, wo er erfährt was das schlimmste ist was passieren kann.
2) die schwarzen Geisterreiter, die den Ring suchen. 

Eine Insel zwischen Himmel und Meer hier bin ich auf Seite 151 von 288 Seiten
Aktueller Satz: 
Es war ein merkwürdiger Gedanke, dass ich - ich ganz allein, ein einziger Mensch - eine Familie sein sollte. 
Mein Goldstaub zum Buch:
Irgendwie mag ich das Buch und kann es mir gut als Film vorstellen, andererseits plätschert das Buch wie ein Fluss an mir vorbei bzw wie ein Bach. Doch wie heißt es so schön stille Gewässer sind meist Tief, also ich bin gespannt, was ich am Ende zu diesem Buch denken werde.

Manipuliert hier bin ich auf Seite 0 von 428 Seiten
Aktueller Satz: 
Bitte erschieß mich nicht, bitte erschieß mich nicht, bitte ...
Mein Goldstaub zum Buch:
Ich bin wirklich gespannt was mich im zweiten Teil erwartet, ich durfte euch in der vergangenen Woche etwas zum Thema Manipulation vorstellen, jedoch muss ich gestehen, dass ich noch nicht angefangen habe zu lesen, und deswegen hoffe ich, dass das bald der Fall sein wird :). 

Tja das waren jetzt meine Bücher die mich am Ende des Monats begleiten dürfen, mein Wunsch wäre bis Montag wirklich alles zu schaffen, nachdem ich aber einmal zur Ikea darf, einmal Besuch bekomme und dann noch Hauskreis bei mir ist, und ich auch noch Haushalt und diverse andere Aufgaben und Termine habe, wird das wohl nichts werden, aber schön wäre es ja :).

Wenn ich alle Seiten schaffen möchte muss ich lesen: 
3189 Seiten - 1154 gelesene Seiten = 2035 Seiten die ich lesen darf / 7 Tage = 291 Seiten pro Tag 

Was lest ihr gerade? 

Liebe Grüße eure Nicole





Sonntag, 18. Februar 2018

Gänseblümchen 07/18

Hallo ihr Lieben,

jetzt nachdem ich tatsächlich die Muße hatte und einfach mal das Wohnzimmer auf den Kopf gestellt habe, melde ich mich, mit meinen Gänseblümchen, aber irgendwie wenn mich schon mal der Rappel erwischt, dann nutze ich den gerne aus.

Tja was war in dieser Woche gut?

1) das meine beste Freundin und ich gemeinsam nach Leipzig fahren werden, die Fahrkarte ist gebucht, unsere Presseakkredierung ist durch und jetzt heißt es einfach mal freuen :).
2) der Brief an meine Vermieterin ist raus, obwohl ich eine scheiß Angst vor der Frau habe weil Sie mich einfach nicht fair behandelt, bin ich froh das es Hilfe gibt. Im schlimmsten Fall wird jetzt eine Eigenbedarfskündigung folgen, und davor hab ich Angst, gleichzeitig würde es einen Neuanfang bedeuten :).
3) Ich hab von einem Autor einen Brief erhalten wo er sich entschuldigt das sein Buch noch dauert, und er packte mir zwei Lesezeichen dazu, das fand ich sehr lieb, aber hätte nicht sein müssen, an Büchern verhunger ich gerade nicht.
4) Das Wetter war einfach mal richtig richtig toll in dieser Woche, oder wie empfandet ihr das Wetter?
5) ich hatte richtig ruhige Tage, das tat mir gut, aber jetzt freue ich mich, das wieder Termine anstehen und ich wieder Dinge vor mir habe.

Tja kurz und bündig sind heute die Gänseblümchen. Mir geht es derzeit nicht so gut und mich nervt es wie sehr alle hier schreien aber selten kommt was zurück, das finde ich traurig.
Aber davon mag ich mir nicht die Gänseblümchen versauen ;).

Liebe Grüße an euch.

Nicole

Samstag, 17. Februar 2018

Mädelsabend 15

Hi und guten Abend :)

heute ist die 15 Leseaktion von Leni und Tanja - und es gibt dieses mal sogar etwas zu gewinnen, ich mag aber mitmachen, weil ich es schön finde, mich mit anderen auszutauschen :).
Nachdem ich Montags euch ja immer zeige, was ich gerade aktuell lese was sich seit dem letzten Montag auch nicht verändert hat, schaut euch gerne den Beitrag an -> Link da wisst ihr dann was ich aktuell lese, jedoch wird es so sein, das ich wirklich dann heute Abend euch zeige, welchen Leseabschnitt ich in welchem Buch heute Abend geschafft habe :).

Heute am Tag hab ich schon einen Abschnitt in Lord of Shadows, Was du niemals tun sollst, wenn du unsichtbar bist und Wovon man nicht alles stirbt gelesen, und habe am Tag schon 127 Seiten gelesen, Ziel ist heute noch auf 200 Seiten gesamt zu kommen, mal sehen, wie mir dieses Ziel gelingen wird.

Wollt ihr auch beim Leseabend mitmachen? Dann schaut mal hierher -> Link.


18:00 Uhr
Seraphklinge

Prösterchen ;)

Also ich hab jetzt gestartet mit Lord of Shadows und fühle mich derzeit sehr an Herr der Ringe erinnert mit den sieben Geistern/Reitern, davor gab es eine Szene die mich sehr an Frodo bei der weißen Elfe erinnerte nur etwas umgeformt. Aktuell bin ich bei Seite 590 bei Lord of Shadows. Jedoch werde ich jetzt kurz eine Lesepause einlegen und alle Blogs besuchen und höre nebenbei Coco (das Hörbuch zum Kinofilm).
Wenn ich euch besucht habe und mein halbstündiges Training abgeschlossen habe, werde ich bei Eine Insel zwischen Himmel und Meer weiterlesen wo ich jetzt gerade bei Seite 125 bin.

Bei Lord of Shadows wähle ich das Wort - Lüge.
Bei dem Insel Buch - Selbstfindung

Bis später dann :)

Sportprogramm geschafft, seit einer Woche mach ich das jetzt und ich nehme zu :( wie kann das sein, dabei mache ich das ganz bewusst um abzunehmen :(. das ist soooo frustrierend.

Also die 19:00 Uhr Frage:
Wegen Gewinnspiel, klar freut es mich, etwas zu gewinnen, aber es muss auch nicht, wenn die Losfee mal Gnade hat dann aber gerne ;) Wenn nicht ist es nicht schlimm und ich gönne es jedem anderen ;) ich bin mittlerweile weit über 18 ;). 

Irgendwie kann ich nicht erklären, warum ich denke das das Lied was ich euch jetzt vorstelle zu meinem Buch passt. Es ist einfach so, das ich immer wieder diesen Soundtrack in meinem Kopf habe, wenn ich an Eine Insel zwischen Himmel und Meer denke.Ich weiß das es eigentlich viel ruhiger im Buch zugeht und so. Aber das Mädel sucht ja auch permanent nach der anderen Insel und die Frage von diversen Inselbewohnern ist auch immer ja wo den ;)


Übrigens freue ich mich riesig, dass dieser Kinofilm dieses Jahr auch in das Kino kommt. 
1995 war ich übrigens 12 Jahre alt ;). Aber mehr Kind als Jugendliche.

zu Lord of Shadows würde ich dieses Lied wählen:


Als Kind machte mir dieses Lied echt Angst, und macht es heute sogar irgendwie immer noch, aber dennoch passt das Lied glaub ich ganz gut zu diesem Buch ;).
Jetzt bin ich sehr auf eure Lieder gespannt.

Nun hab ich leider eine Frage übersprungen, mein PC ist abgestützt und wollte nicht so wie ich es wollte :( 

20:00
Alternativfrage, für die, die bisher noch keine Liebesgeschichte miterleben durften: Wie lautet der Satz, den du zuletzt gelesen hast?
"Und schönen Dank an Miss Maggie dafür, dass sie mich vertritt." Das ist aus dem Buch Eine Insel.
"Welche der beiden Möglichkeiten soll es sein, Schattenjäger?" das ist aus dem Buch Lord of Shadows :)

21:00 Uhr:
Gibt es für dich einen Charakter, mit dem du bislang so gar nicht klarkommst?
Wenn ich das bei dem Buch verrate bei Lord of Shadows würde ich spoilern, also lass ich das lieber mal. 
Bei der Insel ist nur der doofe Kerl der Mist baute und jemanden überfallen hat ein brr Mensch, aber der tauchte nur kurz auf und tauchte dann wieder ab. 

Zusatzfrage: Eignet sich das Buch deiner Meinung nach für eine Verfilmung/Serie/etc.?
Beide Bücher würde ich gerne auf der Leinwand sehen, gerade bei der Insel vermute ich das noch mal etwas mehr Tiefe rein kommen würde, bei Lord of Shadows ich vermute das da bald eine Serie kommen wird.

22:00 Uhr - Mit welchen Erwartungen bist du an dein Buch herangetreten? Wurden sie (bislang) erfüllt?
Bei Lord of Shadows hatte ich einen Fehler gemacht, weil ich es als RezEx bestellte aber Band 1 noch nicht kannte, ich fragte es zwar auch an, aber da hatte ich dann Pech, deswegen liegt das Buch seit November hier, weil ich vorher noch das erste Buch lesen und kaufen wollte, damit ich dann Band 2 lesen kann, aber dummerweise habe ich dann diese Durststrecke im ersten Teil gehabt und deswegen ist es immer noch nicht besprochen :(.
Die beiden Bücher sind schön und gut, aber leider blockieren sie auch. Deswegen komme ich mit den anderen Büchern auch nicht so schnell weiter, wie ich das gerne hätte. Aber das wird schon, gerade weil jetzt der zweite Band besser zu lesen ist. 
Zum Insel-Buch es sprach mich vom Cover und Titel einfach positiv an :).

Meckerpunkt:
Die Kürze ;) das manche Blogger Kommentierfaul bei anderen sind, aber irgendwie ist das leider jetzt bei uns Bloggern allgemein so :(. Deswegen gibt es bei mir auch den Bloggerwelt Tag wo ich wirklich über den Tellerrand blicken möchte und andere Blogs vorstelle. Jeden Mittwoch ist das so, ich wünsch mir einfach wieder mehr Qualität zwischen anderen als Quantität, und muss mich dennoch sogar an der eigenen Nase anfassen :).

So das war schon alles ;) Ich freu mich einfach das ihr das jetzt schon das 15 mal durchzieht und euch immer wieder neues einfallen lasst :). Danke dafür






Kreativ/Spielzeit 05: Zentangle

Hallöchen ihr Lieben,

heute ist mal wieder eine kreative Phase auf dem Blog.
Heute geht es mir um Muster und was man mit Mustern alles schaffen kann, wenn man Lust und Liebe dazu hat, den diese Art die ich euch heute vorstellen möchte, kann eigentlich jeder lernen und daran eine Freude finden.



Ich selbst stehe jedoch noch am Anfang, was bedeutet ich kann euch leider noch nicht so viel beibringen, euch nur darüber erzählen.
Kennengelernt habe ich diese ganze Sache über eine liebe Bloggerfreundin. Diese hat irgendwann meinen Blog kennengelernt und Kontakt zu mir gesucht, seitdem sind wir mal weniger mal mehr in Kontakt und immer wieder überrascht diese liebe Person mich mit Post oder auch mit zwei selbstgemachten Adventskalendern, so waren dieses mal sogar für mich ein besonderes Lesezeichen angefertigt worden und zwei Zentangle. Nachdem ich neugierig geworden bin, und mich etwas umschaute, ist mir beim Bassermann Verlag dazu ein Buch aufgefallen, das ich angefragt habe um wirklich mich mit diesem Hobby vertraut zu machen.

Vita des Buches:

Titel: Zentangle Zeichnen und Entspannen
Autor: Jane Marbaix
Seitenanzahl: 128 Seiten
ISBN: 978-3-8094-3440-5
Verlag: Bassermann Verlag -> Link
Preis: 7,99 €
ET: 14.04.2015

Copyright des Covers: Bassermann Verlag!!!





Meine Meinung zum Buch:
Ich hab dieses Buch wie gesagt beim Verlag entdeckt und freute mich, als ich es in der Hand halten durfte und tobte mich direkt auch damit aus.
Zu erst einmal mit Notizzettel, Bleistift und schwarzen Fineliner, doch schnell merkte ich, dass es für dieses Hobby ganz spezielle Stifte und Vorlagen, Hilfsmittel und Ideen gibt. Man kann diese Zentangle schwarz weiß gestalten aber auch Kunterbunt!
Wenn ihr selbst gerne mehr zu den Bildern sehen möchtet, die andere gestaltet haben, empfehle ich euch Zentangle bei Instagram zu suchen.
Jedoch ist mir aufgefallen, das ich schon oft tangle betrieben habe, nämlich neben dem telefonieren, da liebe ich es, einfach wahllos Formen und Muster irgendwo hinzukritzeln, das es jedoch ein Hobby werden kann und es dazu wirklich mehr gibt, hätte ich nicht gedacht.
Ein Zentangle kann man innerhalb von 10 Minuten gestalten, aber auch indem man bewusst eine Stunde daran sitzt, beides probierte ich aus, und ich finde das sieht man auch.

Das Buch selbst ist toll, weil es wirklich die kleinsten Basics erklärt, nämlich woher kommt der Begriff, was möchte man mit dem Zeichnen von wiederkehrenden Mustern bezwecken und wie kann man sich damit wirklich in die Tiefenentspannung bringen, diese und viele andere Dinge erklärt das Buch anschaulich und informell jedoch mit vielen Ausprobieranregungen und auch mit ganz vielen Schritt für Schritt Erklärungen, das hat mir am besten gefallen, jedoch merkte ich auch recht schnell, ich muss mir wirklich Zeit nehmen für ein Muster, schnell schnell ist hier nicht, lieber langsam und sich in die Entspannung führen.
Ich bin immer noch baff, das es Menschen gibt, die so viele viele verschiedene wunderschöne Bilder und Ideen kreieren können, und sehe mir sehr gerne die Bilder auf Instagram und von meiner Freundin an, und stelle mir vor, ob ich irgendwann auch so schöne Muster erstellen werden kann. Ich kann also jedem egal ob er nun künstlerisch begabt ist, oder nicht, dieses Buch empfehlen, nicht nur das Buch sondern das Hobby, das Buch ist einfach eine Hilfe und ein wunderbarer Einstieg.

Die Sprache ist einfach gestaltet und wie gesagt das große Plus sind die Schritt für Schritt Erklärungen.

Vorteile:
Das Buch half mir mich in ein neues Hobby einzufinden und mich wirklich mit Bleistift und Stift hinzusetzen und einfach nur mal Muster zu zeichnen ohne das ich zu tief in meine eigene Gedankenwelt abtauchte. Es machte mir Freude mich mit diesem Buch anstecken zu lassen und bin irre gespannt, welche Muster und Ideen mir selbst noch kommen werden.

Welche Bilder entstanden sind:

das sind meine allerersten beiden Versuche.



Und konnte ich euch neugierig auf Zentangle machen?



Empfehlung:
Dieses Hobby kann ich wirklich jedem empfehlen, man muss nicht künstlerisch begabt sein, um schönes fertig zu bekommen, man kann auch einfach nur sich Mustern und Ideen hingeben und Lust am ausprobieren haben.

Bewertung:
Das Buch gibt mir nicht nur Anleitungen, es gibt mir auch Informationen zu dem Hobby Zentangle ohne das ich das Gefühl habe mit einer Religion umgeworfen zu werden, einfach toll.
Deswegen möchte ich diesem Buch, gerade auch durch die vielen vielen Hintergrund Informationen, fünf Sterne schenken.

______________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 18.02.2018
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du unter Seelensplitterchen





Freitag, 16. Februar 2018

20/2018) Der rote Mantel

Titel: Der rote Mantel Die Geschichte vom heiligen Martin
Autoren: Heinz Janisch und Birgitta Heiskel
Seitenanzahl: 26 Seiten
ISBN: 978-3-7022-3489-8
Verlag: Tyrolia Verlag -> Link
Preis: 14,95 €
Alter: ab 4 Jahren
ET: 01.09.2015

Copyright des Covers: Tyrolia Verlag!!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Donnerstag, 15. Februar 2018

Hörbuchbesprechung 10/2018: Einmal bis ans Ende der Welt 1

Titel: Einmal bis ans Ende der Welt Legendäre Entdecker Teil 1: Händler, Pilger, und Wagemutige
Autor: Günther Wessel
Sprecher: Peter Kaempfe, Jürgen Uter u.v.a.
CD: 2 CDs ca 158 Minuten
ISBN: 978-3-86737-277-0
Verlag. audiolino -> Link
Preis: 14,90 €
Alter: ab 10 Jahren
ET: 31.10.2018

Copyright des Covers: audiolino!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


#Blogtour Manipuliert von Teri Terry

Hallo meine Lieben,



heute hab ich das Thema für euch, ihr durftet ja schon bei den anderen Blogteilnehmern erfahren, was es zu diesem Buch einerseits wichtiges zu lesen gibt, ihr durftet aber auch andere Dinge entdecken, und damit ihr wisst was auf euch heute zu kommt:


Ich möchte euch manipulieren, nein eigentlich nicht, ich möchte euch einfach auf das Thema Manipulation hinweisen.

Lässt du dich steuern oder steuerst du selbst? 

Wir alle werden mehr oder weniger im Alltag manipuliert, sei es Werbung, Bitten von Kindern und Menschen die einem nahe stehen, oder weil es Situationen herbeiführen. Übrigens sogar beim einkaufen werden wir manipuliert oder wenn wir einen Film sehen. Werbung ist nichts anderes als uns dahin zu manipulieren das wir x oder y kaufen. Aber auch jeder von uns schafft es immer wieder einen anderen Menschen zu manipulieren. Wie ihr euch schützen könnt? Gute Frage, ich hab gelernt bewusst zu Fragen, wenn ich etwas möchte, anstatt zu sagen, naja ich könnte jetzt dies oder das gebrauchen. Aber auch das ich beim einkaufen wirklich näher hingucke, oder einfach auch mal bewusst mir Ruhezeiten setze, doch meist ist das bei Manipulation nicht wirklich einfach. Denn das passiert so oft auch einfach unterbewusst, dennoch ist es wichtig, auf sein eigenes Bauchgefühl zu hören und zu überlegen, ob denn jetzt das oder das richtig ist, oder nicht. Wie weit jeder selbst geht, das liegt bei jedem selbst.

Manipulation kann aber auch krankhafte Formen annehmen, und diese sind für den Manipulierten nicht lustig, aber auch für den der manipuliert kann es sehr schwer werden, sich hier wieder heraus zu schälen.

Dieses Video bringt sehr deutlich hervor um was es bei Manipulation geht. Aber Achtung nicht ganz Jugendfrei ;).

Und genau in diesem Video ist meine Frage für euch versteckt: Was ist die richtige Antwort mit dem Beispiel zur Kuh? Wer das Video sieht, wird wissen, was ich meine. Die Antwort dazu postet mir doch bitte in die Kommentare, ich werde sie aber erst am nächsten Tag freischalten, dazu postet mir bitte eine Möglichkeit euch zu kontaktieren, denn jeder der mir die Antwort gibt, kommt in einen Lostopf und gewinnt einmal das Buch Manipuliert (Achtung das zweite Buch zur Reihe), weitere Gewinnspielregeln findet ihr hier (Bitte durchlesen!) Übrigens die Auslosung ist dann am 19.02.2018 und ich verschicke das Buch leider nur innerhalb Deutschlands. 

Deswegen hoffe ich, dass ich euch insoweit manipulieren durfte, das ihr Lust habt ein Buch zu gewinnen. 

Es grüßt euch lieb
Nicole

ps.: Morgen geht es bei Schlunzenbücher weiter.


Mittwoch, 14. Februar 2018

19/2018) Besser essen nebenbei

Titel: Besser essen nebenbei Gesund genießen ohne Diät
Autor: Kathrin Burger und Astrid Büscher
Seitenanzahl: 223 Seiten
ISBN: 9783868514759
Preis: 16,90 € 
Verlag: Stiftung Warentest -> Link
Art: Sachbuch zum Thema Ernährung
ET: 03.01.2018

Copyright des Covers: Stiftung Warentest
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Blogwelt 07

Guten Morgen,
Heute ist ein klein wenig Stress angesagt, aber ich wollte euch dennoch die Blogwelt nicht verwehren.
Übrigens morgen könnt ihr den zweiten Teil von Teri Terry gewinnen, nämlich manipuliert.

Übrigens ich teile nur Blogbeiträge hinter denen ich stehen kann, wo ich das Gefühl habe es passt auch für euch.
Denn mir haben letzte Woche tatsächlich vier Blogs einen Beitrag vorgeworfen, der entweder gegen meinen Glauben geht, Rechtsradikal oder anderes ist. Das mag ich euch nicht antun, und ich bin momentan ein klein wenig erschrocken, was es in der Blogwelt so alles gibt.

Gemeinsam die Gurke entdecken, die Mama so verführerisch hochhält.

Bei Marilena Müller geht es heute um das Thema Plastik. Wo könnt ihr Plastik sparen, und muss jede Gurke in Plastik gepackt werden? Diese Fragen könnt ihr dann auch bei der Bloggerparade entdecken -> Link
Bei Anja gibt es das Buch Fanatisch, ich stelle es euch auch demnächst vor, ich wollte es euch aber auch gerne aus der Sicht von Anja zeigen -> Link
Heute ist ja Valentinstag (wie ich ihn doch hasse), eingeführt wegen Konsum, und die die Single sind oder die bei Muttertag keine Mutter sind, bekommen es feierlich unter die Nase geschmiert aber lakatyfox hat da einen tollen Beitrag -> Link
lesen macht glücklich hat einen tollen Beitrag zum Thema Indie Book, denn solltet ihr lesen -> Link
Stadtmama zeigt euch, wie ihr Lippenpflege selbst machen könnt, ohne euch abhängig von Lippenbalsam zu Lippenbalsam zu bewegen -> Link
Alle meine Träume hat auch eine Vernetzungsidee, schaut sie euch mal an, es ist anders als bei Mikka mit ihrer Schiffsfahrt durch die Blogwelt und auch anders als meiner, aber gut -> Link
Mel Bücherwurm muss ich euch auch unbedingt erwähnen, sie erzählt warum ihr Rituale so wichtig sind -> Link
Lesefreude berichtet euch über das leitige Thema Datenschutz, das uns Blogs nun erwartet ab Mai. -> Link

Das waren also wieder meine Touren durch die Blogwelt :). 
Ich hoffe es sind Beiträge für euch dabei, die euch gut gefallen. 

Ich selbst möchte euch noch auf einen Beitrag von mir selbst hinweisen -> Link ihr könnt dort bis morgen Abend immer noch ein Buch gewinnen :). 

Bis bald eure Nicole Katharina

Dienstag, 13. Februar 2018

Hörbuchbesprechung 09/18: Dr. Eckhart von Hirschhausen die große Höredition

Titel: Dr. Eckhart von Hirschhausen die große Höredition
Sprecher: Dr. Eckhard von Hirschhausen
CDs: 5 CDs ca 324 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2599-1
Verlag: Der Hörverlag -> Link
Preis: 24,99 €
ET: 13.11.2017
Copyright des Covers: Der Hörverlag!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Montag, 12. Februar 2018

18/2018) Jona

Titel: Jona
Autorin: Gertrud Fussenegger
Illustrationen: Annegert Fuchshuber
Seitenanzahl: 26 Seiten
ISBN: 978-3-7022-1969-7
Verlag: Tyrolia -> Link
Preis: 14,95 €
Art: biblisches Kinderbuch
Alter: ab 5 Jahren
ET: 08/2006
Copyright des Covers: Tyrolia Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Lesewelt 07:

Guten Morgen,
seid ihr schon wach und munter? Ich irgendwie noch nicht, zum Glück gibt es Schwarztee mit Birnen-Lavendel Geschmack mit Milch und Honig (ja das schmeckt gut, mag man gar nicht glauben ;) ).

Wie seit Anfang des Jahres ist stets Montag der Tag wo ich euch zeigen möchte, was ich aktuell lese, was gerade eingezogen ist und was meine Goldstaub zu den Büchern ist.
Also los geht´s:

Erst einmal folgende Bücher durften nun auf meinen LeseSUB einziehen:

  1. Rückenwind
  2. Rosabella
  3. Die Ausreißer
  4. Liebe ist stärker als Raum und Zeit
  5. Starter Bibel
  6. Die Flucht
  7. Der Schein
  8. Die Duftapotheke
  9. 40 Wegweiser für ein gesegnetes Leben
  10. Buchland 3
Aktuell lese ich doch tatsächlich an 9 Büchern, wobei ich da jetzt zwei auf der Liste habe, die wenn ich einmal angefangen habe, sie auch gleich beenden kann, weil es Kinderbücher sind. Somit sieht es nach mehr aus, als es ist ;).

Lord of Shadows hier bin ich aktuell auf Seite 203 von 831 Seiten
Aktueller Satz:
Kit hatte schon bald Grund für einen neuen Eintrag auf seiner Liste an Dingen, die er an Schattenjägern nicht mochte: Sie wecken mich mitten in der Nacht auf. 
Goldstaub zum Buch:
Dieses Buch ist viel besser (zumindest bisher) als Teil 1. Ich kam sofort in das Geschehen konnte schon diverse Zankereien und Entscheidungen miterleben die nun sagen wir mal so, ganz schön heftige Reaktionen hervorrufen werden und ich bin doch schon sehr gespannt, wie sich dieses Buch weiter entwickelt. Derzeit ist es auch so, dass ich immer einen Leseabschnitt (Kapitel) lese und dann kommt ein anderes Buch dran, dann aber sofort wieder einen Leseabschnitt von hier. Somit kam ich doch schon recht weit. 

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist hier bin ich auf Seite 51 von 379 Seiten
Aktueller Satz: 
Natürlich war auch Mrs Abercrombie auf der Party, mit Geoffrey, ihrem dreibeinigen Yorkshire Terrier, der wieder jeden schlecht gelaunt anknurrte. 
Goldstaub zum Buch:
Ich finde es anstrengend, von einem Mädel in der Ich-form zu lesen, gerade wenn es sehr an sich meckert und über seine Pickel, wo alles versucht wird, das sie besser werden, weil man sie deswegen schon Pizza nannte. Nun ist das richtige Mittel gefunden, halt, nein, denn sie ist jetzt unsichtbar. Eigentlich erzählt Elisabeth mir gerade, wie es dazu gekommen ist, und irgendwann kommen wir wieder am Anfang des Buches an und ich darf dann erfahren, was ihre Welt ausmacht. Bin schon gespannt. Jedoch kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, wo hin dieses Buch führen wird. 

Eine Insel zwischen Himmel und Meer hier bin ich auf Seite 97 von 288 Seiten
Aktueller Satz: 
Manchmal frage ich mich, was gewesen wäre, wenn ich nicht irgendwann dieses kleine Fernglas im Sand gefunden hätte.
Goldstaub zum Buch:
Obwohl auch dieses Buch in der Ichform geschrieben worden ist, so ist es einfacher und irgendwie spannender, obwohl gar nicht so viel passiert und ich Stück für Stück das Rätsel lösen darf, was es mit diesem gestrandeten Kind auf sich hat. 
Aber das Thema, wohin gehöre ich und woher komme ich, hat jeder von uns bestimmt schon mehrfach durchgekaut, selbst wenn es nur ansatzweise ist, so hat jeder in jedem Lebensabschnitt mit dieser Frage zutun, deswegen finde ich, dass dieses Buch nicht nur von Kindern gelesen werden sollte, sondern auch von Erwachsenen, ich glaub sogar das manches für mich als Erwachsene greifbarer ist, als es für ein Kind ist. 


Wovon man alles nicht stirbt hier bin ich auf Seite 33 von 222 Seiten
Aktueller Satz:
Mittlerweile war das Wasser kalt.
Mein Goldstaub zum Buch:
Noch bin ich nicht ganz in der Geschichte angekommen. Es geht irgendwie um einen merkwürdigen Todesfall und einem Mädchen, das von seiner Welt erzählt, nächste Woche kann ich euch hierzu sicherlich mehr sagen, oder die Rezi steht.
Leider bin ich mit diesem Buch nicht weiter gekommen, als es in meinem Plan stand, aber nunja. 

Für immer ist die längste Zeit hier bin ich auf Seite 0 von 366 Seiten
Aktueller Satz:
Ich habe genau die richtige Frau für meinen Mann gefunden.
Goldstaub zum Buch:
Ist dieser Satz nicht schon alleine eine Geschichte? Warum hat jemand eine Frau für den Mann gefunden? Was wird mich im Buch erwarten? Erscheinen wird es aber erst am 22.3.2018, deswegen sag ich mal noch nicht so viel zu diesem Buch.

Manipuliert hier bin ich auf Seite 0 von 428 Seiten
Aktueller Satz:
Selbst ein Ende hat immer einen Anfang. 
Goldstaub zum Buch:
Dieses Buch wollte ich euch schon längst richtig vorgestellt haben, aber meine Zeitrechnung haut nicht ganz so hin, zumindest nicht so wie es der perfekte Raum wäre, andererseits erfahrt ihr in der Blogtour die gerade läuft eine Menge, und am 15.2 könnt ihr meine manipulierten Gedanken lesen ;) Nunja zumindest stelle ich euch das Thema Manipuliert vor. Wenn ihr bei der Blogtour vorbei schauen möchtet, dann fangt am besten bei Tag 1 an -> Link

Magie der Freundschaft hier bin ich auf Seite 0 von 122 Seiten
Aktueller Satz:
Dicke Regenwolken hingen über dem Einhorn-Paradies.
Goldstaub zum Buch:
Dieses Buch ist das zweite Buch der Einhorn-Reihe. Ich finde es toll, das der Verlag nun auch über Einhörner seinen Beitrag gibt, jedoch hab ich schon einem Kind das Buch versprochen, sobald ich es euch vorgestellt habe. Toll ist nämlich dass das Kind schon das passende Kuscheltier zu diesem Buch erhalten hat :). 
Hab ich euch beim ersten Teil  nämlich gezeigt, eigentlich wollte ich es behalten, aber das Kind hatte so große Herzaugen, das klar war, ja ich muss es weiter geben, wie kann ich einem Kind nicht seine Wünsche erfüllen. :).

Der rote Mantel Die Geschichte vom heiligen Martin hier bin ich auf Seite 0 von 32 Seiten
Aktueller Satz: 
Alles war rot.
Goldstaub zum Buch:
Diese Reihe aus dem Verlag Tyrolia mag ich sehr gerne, denn es bringt einfach und klar auf den Punkt was es mit gewissen Männern aus der christlichen Geschichte auf sich hat, so hab ich auch schon das Buch über Franz von Assisi lesen und lernen wer das ist. Ich mag den Verlag eh sehr gerne, weil er sehr schöne Geschichten hat. Ich hab diesen Verlag nur kennengelernt, weil eine Freundin mir einst einen Adventskalender gestaltete, wo ich einen Satz aus einem Buch von diesem Verlag entdecken durfte :). 

Das Mädchen, das den Mond leer trank hier bin ich auf Seite 37 von 460 Seiten
Aktueller Satz:
Du stellst zu viele Fragen.
Mein Goldstaub zum Buch:
Bisher gibt es drei Handlungen. Einmal eine Fragensteller Beantwortungsszene, eine Geschichte von einem grausigen Opferritual und von einer Hexe die ein kleines Kind, das ein klein wenig Mondmilch trank, großziehen wird, ich bin gespannt, wohin diese Geschichte gehen wird. 
Leider bin ich auch in diesem Buch noch nicht weiter gekommen, hab aber das Hörbuch dazu schon begonnen. 

Tja das waren meine 9 Bücher, die ich gerne in einer Woche lesen und euch vorstellen möchte, aber das ist utopisch, ich hoffe, das ich euch die Einhörner, den roten Mantel und Lord of Shadows vorstellen kann, mal abwarten ob das alles so klappt, heute Abend erwartet euch auf jeden Fall Jona. 

Übrigens wenn ich alle Seiten lesen und in einer Woche schaffen möchte, würde es so aussehen:

  3128 Seiten gesamt
 -0421 Seiten schon gelesen
=2707 Seiten zu lesen
/ 7 Tage
= 387 Seiten

Tja ihr seht, das werde ich nicht schaffen. 

Was lest ihr denn gerade?
Kennt ihr eines meiner gerade zu lesenden Bücher?
Was mögt ihr an Büchern?
Übrigens noch könnt ihr ein Buch bei mir gewinnen -> Link

Eure Nicole Katharina

Sonntag, 11. Februar 2018

Gänseblümchen 06/18:

Hi ihr Lieben,

heute hab ich leider gar nicht so viele tolle Punkte, die ich positiv wahr nahm, aber ein paar sind es schon.
Manchmal muss man Gänseblümchen auch in der freien Natur suchen, bis man sie findet und manchmal springen sie einen förmlich an, so sehe ich es auch in dieser Woche. 
Manchmal muss man eben suchen um zu finden und manchmal findet man ohne zu suchen. 

Los geht´s :)

1) Ich war mal wieder bei meiner Hausärztin und es war gut, wie sie mir einige Zusammenhänge erklären konnte und mich ernst nimmt, wie selten ist es doch geworden, das Leute sich Zeit für den Gegenüber nehmen und zeitgleich ihn wertschätzen, ich hoffe das mir das gelingt und doch gelingt es mir nicht immer. Deswegen bin ich dankbar, wenn ich es erfahren darf. 
2) Ich durfte tolle Post entgegen nehmen, und konnte das ein oder andere sogar schon besprechen, wo sich Ängste aufbauten, weil ich dachte das schaffe ich nicht, hab ich mir einfach sagen können, selbst die Schnecke kam an das Ziel, wenn langsam so doch stetig. 
3) Es gab leckere Krapfen zu entdecken, ja ich stehe dazu, ich mag Fasching an sich nicht, aber die Leckereien die mag ich :).
4) Ich beschäftige mich wieder mit dem Bewegen und was ich wie am besten umsetzen kann, hier fehlt mir aber mein Schrittzähler, den ich seit letztem Jahr hatte aber umtauschen musste, weil er kaputt ging. Aber allein das ich merke ich schaffe manche Wege besser als vor kurzem, ist das ein tolles Gefühl.
5) Der Hauskreis am Donnerstag war endlich mal wieder vollzählig und als ich dann noch als Leiterin so tolle Dinge anleiten und ansprechen durfte und jedem eine Aufgabe geben durfte, war das irgendwie ziemlich cool, andererseits macht mir die Leitung auch echt noch Angst, den ich beschäftige mich dadurch viel mehr mit Glaubensfragen und Themen, als es noch vor kurzem der Fall war. 
6) Ein leckeres Essen hilft manchmal sogar der Seele und das war gestern der Fall, als ich mir einfach was besonderes gönnen durfte, einfach schön.
7) Wahrscheinlich fahren meine beste Freundin und ich demnächst nach L. um dort eine bestimmte Messe zu besuchen ;) darauf freue ich mich schon sehr. Gerade weil ich es finde, in Gemeinschaft ist es noch einmal viel viel kostbarer. 

Ja das waren meine Punkte aus dieser Woche, die mir kleine Gänseblümchen bescherten, hoffentlich ist die nächste Woche wo Ruhe angesagt ist, einfach angenehm und tut mir gut. 

Seid mir lieb gegrüßt und bis zum nächsten Mal :).
Ich hoffe sehr das ihr auch tolle Gänseblümchen/Momente erleben durftet und schöne Zeiten hattet. 

Eure Nicole Katharina



Samstag, 10. Februar 2018

Kreativ/Spielezeit 04:

Hallo ihr Lieben,

Samstags soll es ja nicht primär um Buchbesprechungen gehen, sondern um Dinge, die ich öfters auch mal anhöre, sehe, schmecke, fühlen und nutzen darf. Dieses mal möchte ich euch gerne die CD von Rau und Schön vom Gebetshaus Freiburg vorstellen.

Kennenlernen durfte ich das Gebetshaus durch eine CD die ich bei SCM entdecken durfte. Rau und Schön ist eine CD die einerseits in das Gebet und in den Lobpreis führen möchte, gleichzeitig aber auch in die Entspannung führen kann. Zumindest sagte das Jule, die jetzt weniger mit Lobpreis und Anbetung gemeinsam hat, aber offen ist für meine Musik.




Was möchte das Gebetshaus Freiburg bzw wie führt es in die Anbetung?



Für mich ist die Art und Weise die ich nun beim Gebetshaus Freiburg entdecken durfte, besonders, ist das Gebetshaus Augsburg wirklich bekannter und irgendwie auch lauter und intensiver, so ist das Gebetshaus Freiburg unscheinbarer, leiser und dennoch sprach mich genau diese Form an. Hier gibt es einen Sprecher, der alles aufgab um sich wirklich dem Gebet zu widmen, das hat mich wahnsinnig berührt, als ich das entdeckte. Für mich ist Gebet oft nur ein Minutengebet, doch es gibt Menschen die wirklich zeigen es geht länger, es geht auch anders. 

Ich weiß nicht ob ihr die Art von 24/7 kennt, denn Gebetshäuser wollen wirklich 24 Stunden 7 Tage lang beten und Gott nahe sein. Für mich eine wirklich interessante und spannende Art und ich kann nur sagen, jedes mal wenn ich bei 24/7 eine Stunde Gebet hatte, war es etwas völlig besonderes. Tiefe Zeiten die einerseits Kraft schenkten und andererseits wirklich Dinge bewegten. 

Natürlich muss man mit Gebet und dem Christlichen Glauben etwas anfangen können, sonst ist es natürlich schwer. 

Jedoch hier macht es das Gebetshaus Freiburg durch ihre zweite CD bei SCM wirklich einfach. Die Musik regt an, mitzugehen, sich auszustrecken, zu entspannen und gleichzeitig Gott nahe zu sein, loslassen zu können und die Größe Gottes zu erkennen, einfach wunderschön. 
Vita der CD:
Erschienen bei SCM -> Link
Preis: 14,99 €
Länge: ca 66 Minuten mit 10 Liedern
Wer: Gebetshaus Freiburg

Die CD ist für mich eine Überraschung gewesen und sie ist anders, als die CD´s die ich in letzter Zeit so entdecken durfte. Die Musik ist ein Mitschnitt einerseits von Liveaufnahmen, das merkt man aber nicht sehr, und wie gesagt die Musik entspannt, zieht das Herz näher zu Gott und lädt ein mitzugehen, oder sich einfach in die Arme von Gott zu kuscheln, ruhig, besinnlich aber auch so das man seine Wut, Trauer, Wünsche und einfach alles Gott entgegen bringen kann. So eine Wirkung finde ich selten auf einer CD und war deswegen auch dementsprechend wirklich berührt und obwohl die CD jetzt schon so oft rauf und runter lief, kann ich sie immer noch hören und mich immer noch in die Klänge  hinein begeben und werde immer wieder auf das neue berührt, überführt, beruhigt einfach so vieles. 
Für mich ist aber auch ein großer Pluspunkt, dass die Lieder einerseits mal auf Deutsch zu entdecken sind aber auch auf Englisch. Ein schöner Mix. 
Im Booklet sind die Lieder auch sehr schön abgedruckt, so das man mitsingen kann, selbst wenn man den Text noch nicht kennt. 
Diese Mischung macht es einfach einfach sich in die Anbetung führen zu lassen und gleichzeitig aber auch einfach die CD als Hintergrund Musik zu haben. 
Deswegen wenn ihr die Chance habt, lasst euch von der CD überraschen. 

Falls ihr abgesehen von der CD neugierig geworden seid, wie das Gebetshaus Freiburg agiert kann einerseits auf deren Seite im Internet gehen -> Link oder einfach mal das Video was ich euch unten angebe hineinhören und nicht von den ersten 20 Minuten erschrecken lassen, es ist wirklich interessant. 


Ein Abend mit dem Gebetshaus Freiburg, der Release einer CD. Aber nicht von der, von der ich gerade geschrieben habe. 

Und weckte ich eure Neugier?
Kennt ihr schon Gebetshäuser?
Was denkt ihr über Gebetshäuser?

Eure Nicole