WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Samstag, 1. Juli 2017

Hörbuchbesprechung 25/2017: Vier Farben der Magie

Titel: Vier Farben der Magie
Autorin: V.E. Schwab
Sprecher: Peter Lontzek
Übersetzung: Aus dem amerikanischen Englisch von Petra Huber
Hördauer: MP3´s ca 772 Minuten
ISBN: 978-3-7324-5167-8
Verlag Hörbuch: argon Hörbuch -> Link
Verlag Buch: S. Fischer Verlage-> Link
Preis: 24,95 €
ET: 31.05.2017

Copyright des Covers: argon Hörbuch!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Hörbuch:
Vier Farben der Magie


Aufmerksamkeit:
Dieses Buch durfte ich in Leipzig auf der Buchmesse entdecken, nachdem ich wirklich neugierig war, und weil es einfach ähnlich klang, wie Titel die ich gerne mag, musste ich heraus finden, ob dieses Buch auch als Hörbuch zu entdecken gibt, und ich hatte Glück und fand es bei argon Hörbuch als MP3.
Ob mich das Buch erreichen konnte und ob ich dieses Buch toll finde? Das erfahrt ihr in den nächsten Zeilen, nur so viel es ist das erste Buch aus dem TOR Verlag das mich wirklich flashte.

Inhalt in meinen Worten:
LONDON - Vier Farben. Einmal die böseste Magie und einmal keine Magie, dazwischen die Grautöne der Magie, verbunden durch Türen, die aber nur von auserwählten geöffnet werden dürfen und können, denn seitdem das schwarze London abgeschrieben worden ist, muss das London sich schützen.
Ob es diesem London gelingt?

Wie ich das Hörbuch empfand: 

Sprecher:
Ich bin richtig begeistert von der Sprecherstimme, dadurch bekam das Hörbuch ganz viel Klang und auch Wärme, und schaffte es, mich wirklich zum zuhören zu bringen und dabei zu erkennen um was es in diesem Hörbuch geht.
Auch wie Herr Lontzek spricht, betont, dem Hörbuch Leben eingibt, und vor allem die vier Handlungsstränge zusammenbringen kann, obwohl es gar nicht so einfach ist, finde ich klasse.
Er betonte die richtigen Figuren und die allumfassende Erzählerstimme zum richtigen Zeitpunkt, so das es wirklich faszinierend ist, im zuzuhören.

Geschichte:
Mich hat die Geschichte begeistern können, sie hat einfach alles in sich, was ich an Fantasie mag. Sei es die Mittelalterliche Kulisse, die Magie, die Figuren, einfach alles zusammen bringt die Geschichte einfach zu einem richtig tollen Höhepunkt. Am Ende ist klar, es gibt einen Nachfolger und ich freue mich schon auf den nächsten Teil und hoffe sehr, dass auch dieser mich begeistern kann.

Dank der Erzählerstimme konnte ich auch sehr gut Folgen und empfand mit den Figuren mit. Immer wieder lies ich mich überraschen, wie es wohl weiter gehen wird, was mich an der nächsten Ecke erwartet, was mich hinter jeder Tür erwartet und wie es zu einem Zusammenschluss der verschiedenen Charaktere kommt.

Die Idee, dass ein Doppelspieler zwei sehr wichtige Rollen spielt, ist schon extrem und genial. Gerade weil sich dadurch irre viel ergibt.
Einerseits als Botschafter, andererseits als Dieb.

Themen im Buch:
In dieser Geschichte geht es vor allem um eine wunderschöne Fantasie Geschichte mit vielen Facetten.
Einerseits finde ich das Thema Tod in diesem Buch irre genial gestaltet. Auch das ein Stein eine wichtige Rolle erhält finde ich besonders, denn auch in meinem Leben habe ich Gegenstände die mir etwas bedeuten.
Uns Christen bedeutet das Kreuz, der Fisch und andere Dinge etwas. Andere nutzen ein Auge und andere wiederum ganz andere Gegenstände, sogar persönliche Gegenstände und so finde ich es toll, wie die Autorin auch in diesem Buch so viele wichtige einzelne Stücke nutzt, die helfen, zusammenzufügen.

Nebenbei finde ich das London wie es im Hörbuch erscheint, sehr schön. Denn wie im echten Leben, gibt es Menschen die sich von etwas angezogen fühlen, andere gehen einem Hype so sehr nach, das sie selbst gefressen werden und nichts anderes mehr bestand hat und andere glauben so an gar nichts. Und das findet sich auch in diesem Hörbuch wieder und doch wird schnell klar, es gibt kein typisches Schwarz - Weiß es gibt Graunuancen. Einfach toll.

Ähnliche Werke:
Ich kann nur so viel sagen, dass es eine ganz eigenständige Geschichte ist, wenn ihr selbst aber eventuell Sonea, DONNER, Herr der Ringe und anderes mögt, dann könntet ihr auch diese Geschichte lieben lernen.

Empfehlung:
Ich möchte euch das Hörbuch gerne an euer Herz legen.
1) Der Sprecher ist einfach genial, er betont Gefühle, Rollen im Hörbuch und viele andere Dinge einfach fantastisch, und seine Klangfarbe finde ich sehr angenehm.
2) Die Geschichte ist faszinierend und auch spannend.
3) Es wirkt lebendig und ich konnte mich dank dem Sprecher sehr gut in die Geschichte hineinfinden.
4) 12 Stunden gehen mit diesem Hörbuch recht schnell in das Land, ohne das ich es wirklich merkte, natürlich legte ich zwischendrin Pausen ein, aber zwei bis drei Stunden gingen so irre schnell rum, so das ich überrascht war, wie schnell ich mit diesem Hörbuch durch war.

Bewertung:
Auch wenn ich das Hörbuch irre toll fand, so hat mir irgendwas noch gefehlt, nämlich das zwischen den verschiedenen Türen und Kapitel vielleicht hin und wieder ein paar Musikstücke eingespielt worden wäre, aber andererseits war es genau so wie es war perfekt. Deswegen hangele ich gerade zwischen vier und fünf Sternen fest. Deswegen werde ich dem Hörbuch vier Sterne geben.
Und bin sehr gespannt, wie der nächste Teil der Reihe mich begeistern kann.

____________________________________
Diese Rezension erscheint auch noch:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 02.07.2017
*Amazon
*Thalia unter Nicole
*Weltbild unter Nicole Katharina
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Was liest du




Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    Hörbücher höre ich vor allem zum Auffrischen bereits gelesener Bücher, wenn ich Reihen fortsetze. Ansonsten fällt es mir schwer, eine Beschäftigung nebenbei zu finden, die mich nicht zu sehr ablenkt, damit ich alles mitbekomme - wenn ich das Buch prinzipiell schon kenne, ist das ja nicht so schlimm. Ohne Beschäftigung gehts aber auch gar nicht...
    Die Geschichte klingt allerdings total interessant, ich werde mir das Buch mal genauer anschauen.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :-)

    Der Titel klingt super! Leider höre ich nur selten Hörbücher, da ich mich nicht wirklich darauf konzentrieren kann und meine Gedanken oft abschweifen (nur bei langen Strecken mit dem Auto oder bei der Gartenarbeit klappt das^^). Aber das Buch wird auf meiner WuLi landen. Vielen Dank für die interessante Rezension!

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole