WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Montag, 6. November 2017

165/2017) Cat Deal Nach allen Regeln der Kunst

Titel: Cat Deal Nach allen Regeln der Kunst
Autorin: Kate Frey
Seitenanzahl: 315 Seiten
ISBN: 978-3-7641-7076-9
Verlag: ueberreuter Verlag -> Link
Preis: 14,95 €
Alter: Ab 12 Jahren
ET: 18.08.2017

Copyright des Covers: ueberreuter Verlag!!!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




Meine Meinung zum zweiten Teil der Jugendbuchreihe:
Cat Deal

Nach allen Regeln der Kunst

Aufmerksamkeit:
Mich hat der erste Teil von Cat Deal in seinen Seiten gezogen, und somit war ich gespannt, wie es mit Cat im zweiten Teil weiter gehen wird, ob mich Simon und Cat wieder in ihr Herz reißen und mich mitnehmen auf eine Beutetour. Meine Erwartung war an das Buch sehr hoch, denn es galt ja für mich, das die Autorin bitte genauso gut sein soll wie im ersten Teil und das Simon weiterhin seine Auftritte hat. Wer Simon nicht kennt, es ist eine Ratte, und ich finde Ratten faszinierend, auch wenn ich keine wilde Ratte in meiner Wohnung dulden würde.
Nebenbei ist seit Band 1 klar, dass Cat ein Geheimnis, das mit ihrer Familie zu tun hat, aufklären möchte, ich wollte unbedingt erfahren, ob sie hier weiter gekommen ist. Ob das gelang? Das werdet ihr in den folgenden Zeilen von mir erklärt bekommen.
Wenn ihr den ersten Teil noch nicht kennt, kann es sein, dass ich ungewollt spoiler!
Hier geht es zu meiner Besprechung zum Teil 1 -> Link

Inhalt in meinen Worten:
Der neue Auftrag den Cat und ihr Team ans Land gezogen haben, ist nicht ohne, nicht nur weil eine gewisse adlige Dame alles durcheinander bringt, nein auch eine Grinsekatze macht sich an der Wand über Cat lustig, niemand konnte damit rechnen, dass das Geheimnis, dass in diesem Fall von Bedeutung ist, Cat´s Fragerei nach ihrer Familie einen Nährboden geliefert bekommt, der ihr den Fußboden wegziehen könnte. Doch wie wird Cat damit umgehen, und was bedeutet es, wenn auf einmal alle gegen einen sind, und einem an das Leder wollen. Das und noch viele Fragen mehr, wird euch Cat stellen und auch  beantworten.

Wie ich das gelesene empfand:
Ich will sofort wissen wie es mit Cat weiter geht, immer diese fiesen Cliffhänger und unbeantwortete Fragen.
Dieses Mal führte mich Cat ins Ausland um einen wertvollen Teppich zurückzuholen, doch auch ein Datenstick ist von Bedeutung. Doch dieser Datenstick ist alles andere als Gefahrlos.
Mae, die Ausbilderin von Cat, wechselt das Team und das kostet allen fast das Leben.
Dabei gibt es eine alte Dame, die ein Familiengeheimnis waren möchte und dabei doch alles fürchterlich durcheinander bringt und damit das Team in höchste Gefahr stößt. Wie wird das Team darauf reagieren und warum eine Teeparty Cat´s Leben noch etwas mehr durcheinander bringt, das alles und viel mehr konnte und durfte ich in diesem Buch entdecken, und eben noch einmal Hunger auf den nächsten Teil von Cat geweckt bekommen.

Wer ist Cat:
Cat wächst bei einer Tante, ihrer Tante auf. Sie ist eine Diebin. Ihr einziger Freund, Berater und Helfer ist Simon eine Ratte. Im ersten Band hab ich erfahren, wie sie zu ihrem Team gekommen ist, im zweiten Teil geht die Suche nach der Wahrheit und wer wirklich ihr Team ist auf eine neue Dimension, dabei bekomme ich den Schmerz von Cat mit, denn ohne Familie ist das Leben eben kein Zuckerschlecken.
Doch das passt einer gewissen Lady nicht, weswegen es für Cat auch nicht einfach ist, sie will aber ihr Team deswegen nicht gefährden und auch nicht verlieren. Denn niemand weiß, das Cat längst hinter dieses Geheimnis gekommen ist.
Dieses Versteckspiel tut Cat nicht immer gut, und dennoch will sie Frieden wahren und ihr liebgewonnenes Team nicht verlieren.
Cat wirkt im zweiten Teil dieser Reihe reifer, noch ruhiger als im ersten Teil und lernt mit ihren Wünschen und auch Herausforderungen umzugehen, und lernt, das es genügend Könner gibt, die ihr helfen wollen, und dennoch brodelt es in ihr, doch sie lernt mit ihren Gefühlen umzugehen und abzuwarten.
Ich finde Cat ist ein sehr starkes Mädchen mit 16 Jahren, das weiß, wohin es steuern möchte und ihre Freunde zu schätze weiß.
Für mich ist Cat ein Vorbild. Obwohl sie ein  bisschen nicht auf dem rechten Weg ist, denn eine Diebin ist eine Diebin, egal wofür sie es eigentlich einsetzt, hier in diesem Fall will sie helfen unsachgemäße angehäufte Dinge zurück zu ihren ursprünglichen Besitzern zu bringen. Eben ein kleiner Robin Hood in unserer Zeit.

Spannung:
Die Art und Weise wie das Buch geschrieben und ist die vielen kleinen Handlungsstränge die doch zu einem großen gesponnen werden, helfen, dass das Buch irre spannend und toll zu lesen ist.
Das einzige was mich nervt, sind die Cliffhänger.

Schreibstil:
Die Sprache im Buch ist einfach gehalten, so das auch schon Mädchen und Jungs ab 10 Jahren das Buch gut lesen könnten, dennoch ist es so toll geschrieben, dass auch ältere dieses Buch toll finden werden.
Die Autorin baut manche Scherzhafte Momente in die Geschichte, die mich als Leserin zum schmunzeln und lachen bringen, ist dabei aber stets dabei die Geschichte flott und toll voranzubringen.

Empfehlung:
Ich möchte euch das Buch an euer Herz legen. Einfach weil es ein Buch ist, das man so nicht überall finden wird. Wer kann schon sagen, dass bester Freund und Partner eine Ratte ist. Natürlich gibt es auch Teile in der Geschichte, die an andere Geschichten erinnern, dennoch ist das Werk eigenständig und einfach toll.
Wie schon erwähnt, würde ich schon jüngeren Kindern das Buch zu lesen geben als das die Altersangabe gemacht wurde, jedoch sollten die Kinder dann schon längere Bücher gut selbst lesen wollen.
Das Buch richtet sich irgendwie mehr an Mädels, aber auch Jungs werden ihre Freude an diesem Buch haben, denn entweder werden sie die Ratte lieben oder sich andere tolle Charaktere im Buch schnappen und toll finden.

Bewertung:
Übrigens, das Buch ist noch einen ticken besser als Band 1 ich weiß aber nicht woran ich das festmachen möchte, deswegen gibt es auch wieder fünf Sterne für das Buch. Ich hoffe, dass ganz bald Band 3 erscheinen wird.

___________________________________
Diese Rezension erscheint auch noch:

Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag


In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 12.11.2017
*Amazon
*Thalia unter Nicole
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Was liest du unter Seelensplitterchen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole