WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Hörbuchbesprechung 45: Timeless Retter der verlorenen Zeit

Titel: Timeless Retter der verlorenen Zeit
Autor: Armand Baltazar
Übersetzung: Tanja Ohlsen
CD: 2 MP3 CDs mit einer Lauflänge von 577 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3991-4
Verlag: cbj audio -> Link
Preis: 19,99 €
Alter: Ab 12 Jahren
ET: 23.10.2017
Copyright des Covers: cbj audio!!!
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Meine Meinung zum Hörbuch:
Timeless
Retter der verlorenen Zeit

Aufmerksamkeit:
Dieses Hörbuch schlummerte schon länger auf meiner Wunschliste, weil ich es interessant fand, was mir geboten werden wird.
Ob das was ich erwartet habe, in der Tat eingetroffen ist, das versuche ich euch in den nächsten Zeilen näher zu bringen.

Inhalt in meinen Worten:
Durch eine Zeitkollision ist Diego in einem Geflecht von Zeit und Raum geraten. So ist es auf einmal möglich Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart gemeinsam zu erleben, so leben Dinos neben neuartigeren Wesen.
Doch was letztlich Diego hilft, seinen unbekannten Plan zu verfolgen, ist der Ruf eines Mädchens, das ihm hilft zu seinem Vater durchzukommen.
Denn hier ist etwas geschehen das Diego noch nicht richtig fassen und verstehen kann.
So entsteht eine Mischung aus Sci-Fi, Geschichte und Abenteuer Geschichte.

Wie ich das gehörte empfand:
Dieses Hörbuch brachte mir Kopfzerbrechen. Ich habe es leider durch die Länge nicht an einem Stück hören können, somit ging mir aber immer wieder etwas unter, und ich wusste nicht wo ich mich gerade befand, das fand ich etwas schade, und das finde ich selten so in den Hörbüchern. Es ist einfach irre viel in kurzer Zeit passiert, und man muss am Ball bleiben um wirklich alles wahr zu nehmen.
Dadurch das ich nicht ständig nur hören konnte, konnte ich wie gesagt nicht alles so gut aufnehmen und musste immer wieder neu zurückgehen und erneut hören, das ist natürlich nicht so toll, weil ich irgendwann völlig den Faden verloren habe. Diese Geschichte muss man anscheinend selbst lesen um wirklich alles aufnehmen zu können. Denn selbst lesen bringt doch  manchen Vorteil.

Dennoch schaffte ich es, einiges aufzunehmen und mir selbst Gedanken zur Geschichte zu machen. Die ich an sich richtig toll finde, denn ehrlich wer wollte nicht schon einmal das was vor 2000 Jahren oder früher geschehen ist, nicht selbst erleben? Diese Idee wird hier aufgenommen und weiter gesponnen und das hat mir gut gefallen.

Vorteil des Hörbuches:
Ich finde das Stefan Kaminski einfach ein genialer Sprecher ist,  nicht nur weil er einfach toll vorliest sondern gerade weil er vorliest und dabei mit seiner Stimme so sehr spielt, dass es eher wie ein Hörbuch klingt ist genial. Dieser Hörbuchsprecher muss einfach viel mehr tolle Hörbücher sprechen.
Und ich glaube gerade durch den Sprecher blieb ich an diesem Hörbuch dran, ich hätte wohl irgendwann aufgegeben, aber meine Neugier war dann dank dem Sprecher geweckt worden.

Ähnliche Titel:
Ich finde das dieses Hörbuch gut sich in die Reihe von Illuminae, Die Krone der Sterne und anderen Titeln einreihen kann. Irgendwie auch ein klein wenig wie Oliver Twist nur modern.
Wer also solche und ähnliche Titel gerne mag, dem kann ich das Hörbuch empfehlen, aber Achtung ihr  müsst am Ball bleiben, oder einfach das richtige Buch zur Hand nehmen.

Zitat aus dem Hörbuch:
Schon am Anfang des Hörbuches kam ein Zitat das mich irre bewegte und berührte:
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der an dem du geboren wirst und der an dem du erkennst warum.

Bewertung:
Ich tue mir ausnahmsweise schwer mit der Bewertung:
Das Sprachtalent Stefan Kaminski hat mir das Hörbuch gerettet weil er es so lebendig und toll gesprochen hat, jedoch tat ich mir mit der Maße an Geschehnissen in diesem Hörbuch und dem hin und wieder wirren Gedanken etwas schwer. Dennoch konnte ich das Hörbuch zu Ende hören und fühlte mich irgendwie unterhalten auch wenn ich nicht alles auffassen und aufnehmen konnte.
Deswegen gibt es trotzdem vier Sterne, die ich gerne vergebe.

_____________________________________
Diese Rezension erscheint auch noch:

Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 10.12.2017
*Amazon
*Thalia unter Nicole
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Was liest du unter Seelensplitterchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hi
Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet.
Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne 😃.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole