Obwohl es bei mir nur eine echte Meinung gibt, und ich mich auch nicht für meine Meinung kaufen lasse! muss ich euch diesen Vermerk geben, zeitgleich weil Fragen gekommen sind, ich verdiene keinen einzigen Cent mit meinem Blog: WERBUNG: Folgendes kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: In meinen Beiträgen finden sich Links zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon, Audible oder der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors. Andere Links werden jeweils im Beitrag gekennzeichnet.

Freitag, 2. März 2018

029/2018) Der Brückentroll und die Zugbrückentrollwohngemeinschaft

Titel: Der Brückentroll und die Zugbrückentrollwohngemeinschaft
Autor: Thomas Hussung
Seitenanzahl: 30 Seiten
ISBN:  978-3-943833-24-9
Verlag: Edition Pastorplatz -> Link
Preis: 12,00 €
Alter: ab 5 Jahren
ET: 16.02.2018

Copyright des Covers: Edition Pastorplatz!!!
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Meine Meinung zum Kinderbuch:
Der Brückentroll
und die Zugbrückentrollwohngemeinschaft

Aufmerksamkeit:
Dieses Buch ist das zweite Buch einer tollen Kinderbuch Reihe, schon das erste Buch über den Brückentroll fand ich toll, und hier geht es zur Besprechung des ersten Teils.
Ich war sehr gespannt welches Abenteuer dieses mal für den Brückentroll ansteht und ob er mich wieder so begeistern kann.
Ob er mir vielleicht  besser gefallen wird, als der erste Teil und welche Besonderheiten mich dieses mal treffen werden. Ihr dürft gespannt sein.

Inhalt in meinen Worten:
Der Brückentroll wird von seltsamen Geräuschen geweckt und als er genauer hinsieht, steht da doch glatt ein anderer Troll an seinem Briefkasten, ja was wird denn das? Nun da steht doch mein Name drauf, nein da steht meiner darauf, tja und so freunden sich die beiden Trolle mehr oder weniger an.
Jedoch hat der neue ein Problem, er mag nicht in die Sonne, weil er Angst hat zu Stein verwandelt zu werden, doch das versteht nun der Brückentroll nicht, denn das kann gar nicht passieren, aber einen Schrecken bekommt er und so rennt er schnell zu seinem Freund und Kollegen dem Brückenwächter.
Was das alles auslöst und warum Lügen manchmal ganz schön fiese Wege gehen kann, das erzählt euch der Brückentroll.

Wie ich das gelesene empfand:
Ich war sehr gespannt auf diese Geschichte, denn bisher hat mich kein Buch aus dem Hause Edition Pastorplatz enttäuscht. Ich war sehr gespannt, was dieses mal passiert und war überrascht, welche Wendungen dieses Buch genommen hat.

Themen in der Geschichte:
Es geht einerseits um das liebe Thema Angst, was und wie kann man diese austricksen oder gar beikommen, ohne das die Angst überhand nimmt? Hier finde ich toll, das der Troll einfach selbst erleben muss, das Sonne ihm nichts weiter macht, außer ihn zu wärmen, tja wäre da mal die gemeine Lüge des Brückentrolles nicht, diese tat er auch nur, weil er richtig eifersüchtig war, denn der Brückentroll also der neue kann viel besser Teetrinken, viel mehr helfen und ach was ihm da nicht alles einfällt, und deswegen will er gemein sein, und dem Troll schaden, nur das er letztlich sich selbst geschadet hatte und einen Brief empfing, wo seine vermeintliche Kündigung drin war.
Ob es diese Kündigung gab oder nicht, das darf euch das Buch schon selbst verraten, aber die Themenauswahl dieses mal finde ich genial.
Denn sind wir mal ehrlich, wer handelt nicht aus Eifersucht richtig dumm? Wer hat nicht schon mal gedacht, dem zeig ich das ich viel besser bin als er und brachte sich damit zu Ende selbst in Gefahr?
Lehrreich und doch lustig ist dieses Buch, mit einer Prise Sarkasmus und einem klitzekleinen Blick in den Spiegel, so das dieses Kinderbuch definitiv KEIN reines Kinderbuch ist, sondern auch für Erwachsene durchaus ein bisschen ein Spiegel sein kann.
Einfach toll, und genau deswegen liebe ich die Bücher aus dem Verlag.

Illustrationen:
Ich finde es so cool, wie dieses Buch gestaltet ist, bei manchen Seiten muss man einfach schmunzeln, und manche Gefühle sind so genial im Buch dargestellt, das ich einfach nur allein schon wegen den Bildern das Buch liebe.

Empfehlung:
Dieses Buch ist ab fünf Jahren gut geeignet, und ich würde sagen, bis zu 120 Jahren ;) also für jung und alt. Jeder wird etwas besonderes aus diesem Buch mitnehmen und sich vielleicht selbst ertappt fühlen bei der ein oder anderen Schandtat.

Bewertung:
Dieses Buch ist so goldig, und ich musste zweimal so laut auflachen, das sogar meine Meerschweinchen einfach schnell in das Haus geflitzt sind, obwohl sie gerade in der Sonne sich sonnten, das ich einfach nicht anders kann als der Botschaft und der Illustrationen des Buches fünf Sterne zu geben.

_________________________________
Diese Rezension wird geteilt:
Heute als Linkteilung:
*Twitter unter SeelenGold
*Facebook unter Goldseele
*Google+ durch Teilung
*Und hier der Blogbeitrag

In ca. 48 Stunden spätestens jedoch am 04.03.2018
*Amazon
*Lovelybooks unter Seelensplitter 
*Weltbild
*Thalia
*Was liest du unter Seelensplitterchen


Kommentare:

  1. Liebe Nicole,

    das Cover ist ja süß! Ich kann mir gut vorstellen, dass es kleine Kinder auf Anhieb anspricht. Ich werde die Reihe auf jeden Fall mal meiner Schwester empfehlen, auch wenn ihr kleiner noch ein wenig Zeit hat bis er fünf wird :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      die Geschichte ist nicht nur für Kids sondern wirklich auch für Erwachsene toll.
      Manches werden wir als Erwachsene auch durch die Erfahrung viel besser verstehen und aufnehmen können, das Kinderbuch zeigt aber auch den kleinen Eifersucht macht nur mit einem selbst etwas.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen

Danke für euren Blogbesuch.
Wichtige Information zum Datenschutz
Bei Absenden eines Kommentars akzeptierst du diese und gibst dein Einverständnis, dass deine Daten gespeichert / weiterverarbeitet werden. Wenn du das nicht wünschst, kannst du dennoch Anonym kommentieren, aber auch hierfür kann ich euch nur sagen, das Blogspot leider noch nicht Regelkonform ist.

Danke das du mir ein paar Gedanken da gelassen hast. Sie werden jedoch erst noch freigeschaltet, es sei den es ist Spam, oder anderes was ich nicht dulde auf meiner Seite.

Bei nächster Gelegenheit komme ich dich auch besuchen und werde dir auch einen Kommentar hinterlassen. Fragen beantworte ich dir dann dort auch sehr gerne.
Einen ganz lieben Gruß
Nicole